Call of Duty: Black Ops Cold War bekommt Double Agent Mode in Season 5

Kurz vor dem Start der Season 5 in Call of Duty: Black Ops Cold War hat Treyarch einen neuen Double Agent Mode enthüllt. Als getarnter Operator ist es hier eure Aufgabe, auf der gesamten Karte Bomben zu platzieren.

Der Double Agent Mode funktioniert in zwei Richtungen, so dass ihr auch als Agent eingesetzt werden könnt, um nach eben diesem Doppelagenten zu suchen. Investigator können euch zudem dabei unterstützen, in dem sie Hinweise auf den Agenten ausfindig machen.

Es gilt also entweder die eigene Mission zu sabotieren oder versuchen den Verräter zu entlarven, samt Ermittlerteam, und diese zu eliminieren, um zu gewinnen. Bis zu 10 Spieler nehmen hier an einem Match teil, die entsprechende Rollen zugewiesen bekommen. Diese verfügen zudem über spezielle Fähigkeiten und Items, darunter Gasminen, Spionageflugzeuge, Kampfhubschraubern usw. Auch sind einige vor der Strahlung geschützt, die sich von den Bomben ausbreitet, die sie gelegt haben.

Ermittler hingegen erhalten Zugang zum Trophäensystemen, können Fußabdrücke des Angreifers sehen, Fahndungsbefehle gegen einen Spieler erlassen, oder den Sterbeort untersuchen. Dazu startet man mit einem Set an Waffen und Gadgets und kann zusätzliche Hilfsmittel auf der Karte finden.

RELATED //  Call of Duty: Black Ops Cold War & Warzone - Termin & Cinematic zur Season 5

Wichtig im Double Agent Mode ist vor allem die Kommunikation unter den Spielern, wie Treyarch betont.

Double XP Wochenende

Bevor man sich in die Season 5 stürzt, die am 12. August startet, ist ab sofort noch einmal ein Double XP Wochenende in Cold War und Warzone verfügbar. Dies gilt für Double XP und Double Battle Pass XP.

Los geht es heute Abend um 19 Uhr, bis einschließlich Montag Abend um 19 Uhr, um damit den Abschluss der Season 4 zu feiern.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x