Call of Duty: Black Ops Cold War – Trailer stellt Nuketown ’84 vor

Wie zuvor angekündigt, erscheint in der nächsten Woche die populäre Nuketown ’84 für Call of Duty: Black Ops Cold War, auf die man heute schon einmal einen Blick werfen darf.

Als weiteren Vorgeschmack ist ab sofort auch das Nuketown Weapon Bundle verfügbar, das jeder Spieler erhält, der sich bis zum 20. November bei Call of Duty einloggt. Darin sind 10 Items enthalten, inkl. einem Bomb Shotgun Weapon Blueprint, ein halbes Dutzend Mannequin-Weapon Charms und einige andere Gegenstände, mit denen man seine Waffen und sein Profil auf den Start von Nuketown ’84 vorbereiten kann.

nuketown 84

Die Inhalte im Detail

  • „Last Stop“ Epic Shotgun Blueprint – Mit diesem Weapon Blueprint weiß jeder Feind, der es wagt, euch aus nächster Nähe herauszufordern, dass es das Ende der Straße ist. Diese Konfiguration umfasst einen 21,6-Zoll-Fallschirmjägerlauf, ein 6-RND-Röhrenmagazin, eine Milstop-Reflexoptik und einen Commando Assembly Stock. In Kombination verleihen diese Anbaugeräte der Schrotflinte eine schnellere Feuerrate, eine bessere Schadensreichweite, eine erhöhte Munitionskapazität, eine etwas schnellere Geschwindigkeit beim Zielen und Schießen – alles, was für eine großartige Sekundärwaffe erforderlich ist.
  • Sechs Weapon Charms – Diese sechs Mannequin-Weapon Charms passen perfekt zu jedem langjährigen Nuketown-Fan. Wählt euer gut geformtes Lieblingsstück – „Chad“, „Thad“ oder „Vlad“ – oder einen makellosen Freund – „Karen“, „Sharon“ und „Bobbi McDaren“ -, um eurer Lieblingswaffe mehr Persönlichkeit zu verleihen.
  • Aufkleber „Testpersonen“ – Lassen eure Feinde wissen, dass ihr bereit seid, mit dem Aufkleber „Testpersonen“ nuklear zu werden, der auf die meisten Waffen im Büchsenmacher geklebt werden kann.
  • Emblem „Nuketown Legend“ und Visitenkarte „Omnibus“ – Verschönert euer Spielerprofil mit klassischen Nuketown-Bildern durch das Emblem „Nuketown Legend“ und die Calling Card „Omnibus“.

Die Nuketown ’84 Map selbst erscheint am 24. November 2020.