Chernobylite Release noch einmal verschoben

The Farm 51 muss nun doch noch einmal den Release ihres Shooters Chernobylite verschieben, das nun wenige Wochen später für PS4 und Xbox One erscheint. Auf dem PC ist der Titel seit Kurzem erhältlich.

In einem Statement von Publisher All in! Games heißt es dazu, dass man stets hohe Standards für alle Veröffentlichungen setzt, was bei Chernobylite nicht anders ist.

„Wir bei All in! Games sind stolz darauf, hohe Standards für alle unsere Veröffentlichungen zu setzen und sind mit den Spielen, die wir in diesem Jahr veröffentlicht haben, zufrieden“, so All In! Games-Chef Piotr Zygadlo. „Aufgrund einiger unvorhergesehener Probleme mit dem Konsolen-Build haben wir uns entschieden, den Start von Chernobylite etwas zu verschieben, bis diese behoben sind. Wir möchten sicherstellen, dass wir immer Projekte abliefern, die in hervorragender Form sind, und das Verschieben des Konsolen-Release-Datums von Chernobylite um einige Wochen wird es uns ermöglichen, dies zu erreichen. Wir wissen die Geduld aller zu schätzen, während wir uns die Zeit nehmen, dies richtig zu machen.“

Entwickler The Farm 51 ergänzt hierzu:

„Chernobylite war eine Herzensangelegenheit und wir sind demütig über die Resonanz, die wir bisher von Spielern und Kritikern erhalten haben. Wir vertrauen voll und ganz darauf, dass das All In! Games-Team alles in seiner Macht stehende tut, um unseren Fans Chernobylite erfolgreich auf der Konsole zur Verfügung zu stellen. Die Verzögerung ist zwar bedauerlich, aber es ist auch absolut notwendig, den Erwartungen aller gerecht zu werden.“

Das neue Release-Datum von Chernobylite ist nun der 28. September 2021. Zu einem späteren Zeitpunkt folgt außerdem noch eine Next-Gen Version.

RELATED //  Chernobylite - Trailer stellt Igors Story vor
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x