Jett: The Far Shore – Release im Oktober auf PS5 & PS4 besätigt

Jett Squad kann heute das Release-Datum ihres Erkundungs-Adventures Jett: The Far Shore im Oktober auf PS5 und PS4 bestätigen, nachdem man gestern erst die Gold-Meldung verkündet hat.

Jett: The Far Shore lässt euch in die Rolle von Mei schlüpfen, eine interstellare Entdeckerin, die auf der Suche nach einer neuen Heimat für ihre gesamte Zivilisation ist. Dazu müsst ihr den Ursprung des „Hymnwave“-Signals finden, welches euch zu einem geheimnisvollen Planeten führt, sowie dessen Landschaft und Bewohnbarkeit erkunden, jedoch ohne dessen einzigartige Flora und Fauna zu gefährden. Im Vordergrund steht dabei die Beobachtung und das katalogisieren, während ihr auf euren Streifzügen diese unbekannte Umgebung entdeckt.

Keine typische Erkundung

Neben dem Erkundungs-Aspekt hat man bei Jett Squad aber auch einige Anstrengungen unternommen, um die Hauptmechanik des Genres wie Ressourcenextraktion oder Kampf zu vermeiden. Während man hier an den Küstenlinien entlang steuert und zwischen den Inseln reist, entdeckt man eine Reihe einzigartiger Biome, während man gleichzeitig versuchen muss, nicht ihr empfindliches ökologisches Gleichgewicht zu stören.

„Man muss dieses Gleichgewicht finden, in dem man mit Dingen interagiert und stochert und verstehen muss sie zu nutzen – aber nie auf eine Weise, die sich unhöflich anfühlt,“ beschreibt es der Entwickler.

Jett Squad

Jett: The Far Shore nutzt natürlich diverse PS5-Features, darunter den DualSense Controller, das haptische Feedback und die adaptiven Trigger, die euch den Planeten regelrecht spüren lassen. So kann man damit die feinen Nuancen des Terrains wahrnehmen, die Handhabung eures Jetts simulieren, oder den Widerstand der Trigger, wenn ihr Schub gebt, oder das Surren eurer Triebwerke, die an Stabilität verlieren, wenn ihr ihnen zu viel abverlangt.

RELATED //  Jett: The Far Shore mit ersten Gameplay-Eindrücken

Jett: The Far Shore erscheint am 05. Oktober 2021.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x