Code 51: Mech Arena – Erster Patch sorgt für ein optimiertes Spielerlebnis

Seit wenigen Tagen ist der PSVR Mech-Shooter ‚Code 51: Mech Arena‚ von Entwickler Smellyriver verfügbar, der nach dem ersten Spieler-Feedback noch einmal optimiert wurde.

So ist dazu ein erstes Update erschienen, das die allgemeine User-Erfahrung optimiert und zwei neue Optionen hinzufügt, wie man auf Twitter bekannt gibt.

Zum einen lässt sich nun die dynamischen Vision Mask komplett abschalten, wenn man kurz den linken Thumbstick gedrückt hält, während das gleiche auf dem rechten Thumbstick dafür sorgt, dass man die Sichtsteuerung zwischen Kopfdrehung und Stickdrehung auswählen kann. Ersteres wirkt insbesondere dem Motion-Sickness Effekt entgegen. Die Vision Mask beizubahlten wird allerdings empfohlen, um zumindest einige Fixpunkte auf dem Bildschirm zu haben, was ebenfalls den Motion-Sickness Effekten vorbeugt.

Patch Notes 1.01

  • You can hold the left thumb stick button to disable the dynamic vision mask AKA blinders now. However, if you feel uncomfortable when playing without it, we strongly recommend you to take a rest and bring the mask back by holding the left stick button again.
  • You can hold the right stick button to toggle between head rotation mode and right stick rotation mode now. Right stick rotation mode may lead to severe motion sickness. Thus the default rotation mode, head rotation, is recommended. You will still need to aim with your head under this mode.

Code 51: Mech Arena ist ab sofort im PlayStation Store verfügbar.