Crysis – Hinweise auf Remaster verdichten sich, neues Triple-A Projekt in Arbeit (Update)

EA und Crytek streuen heute abermals Hinweise auf ein Remaster des original ‚Crysis‘, das bislang nur für den PC und später auch für PS3 erschienen ist.

So wurde heute die offizielle Homepage zum Spiel aktualisiert, die den Protagonisten Prophet zeigt, natürlich nach dem aktuellen Stand der Technik. Auch die Social-Kanäle wurden gleichzeitig damit versorgt und verweisen wiederum auf die offizielle Homepage.

Durchwühlt man noch ein wenig den Quellcode der Seite, findet sich unter anderem die folgende Beschreibung:

„From the makers of Far Cry, Crysis offers FPS fans the best-looking, most highly-evolving & innovative gameplay, requiring the player to use adaptive tactics to survive.“

Das ist zwar noch kein Hinweis auf potenzielle neue Plattformen, unterstreicht aber das Bestreben von EA, dass man zukünftig weitere Remaster auf den Weg bringen möchte. Crysis könnte dazu den Anfang machen und schon bald angekündigt werden. Wir möchten aber auch nicht vergessen, dass heute der 01. April ist und man lediglich mit den Hoffnungen der Fans spielt 😉

Sobald neue Infos zu einem potenziellen Remaster verfügbar sind, erfahrt ihr diese natürlich hier bei uns.

Update: Ganz offensichtlich handelte sich um keinen Aprilscherz seitens Crytek, da man heute mit einem weiteren Teaser auf Twitter nachlegt. Dort heißt es heute: „RECEIVING DATA“, was womöglich auf eine baldige Ankündigung hoffen lässt.

Update: Es geht weiter mit einem neuen Tweet. Außerdem wurde jetzt bekannt, dass Crytek ein noch nicht angekündigtes AAA-Spiele in Arbeit hat, für das man derzeit nach einem Technical Director sucht. Auch ein Senior Rendering Engineer wird gesucht, der sich um die Implentierung von Raytracing kümmern soll. Dies würde auf einen PC- oder Next-Gen Titel schließen. Welche Marke dahinter steht, ist jedoch unbekannt.