Cyberpunk 2077 – Update 1.2 verschoben

CD Projekt wird das für diesen Februar geplante Update 1.2 für Cyberpunk 2077 erst später ausliefern können. Grund ist unter anderem der kürzliche Angriff auf die eigene IT-Infrastruktur.

Dies macht es derzeit unmöglich, den zunächst angepeilten Termin einhalten zu können. Zudem hat man die eigenen Ziele für das Update höher gesteckt, was das Ganze zusätzlich verzögert.

In einer Erklärung schreibt CD Projekt:

„Unsere Ziele für Patch 1.2 übersteigen die aller bisherigen Updates, die wir für Cyberpunk 2077 veröffentlicht haben. Wir haben an zahlreichen qualitativen Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen gearbeitet — und wir haben noch einiges vor uns, damit ihr diese in gewünschter Qualität erhaltet. Vor diesem Hintergrund planen wir eine Veröffentlichung von Version 1.2 in der zweiten März-Hälfte.“

Weiter heißt es:

„Das sind selbstverständlich nicht die Neuigkeiten, die wir mit euch teilen wollten. Aber wir wollen sicherstellen, dass der Zustand dieses Updates bei Veröffentlichung so gut wie möglich ist. Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt weitere Informationen veröffentlichen.“

Weitere Details zum Update 1.2 folgen in den kommenden Tagen.