Cyberpunk 2077 – Fokus auf Story & Kampagne

Entwickler CD Projekt hängt sich derzeit auch ein wenig in die hitzige Diskussion rund um die Mikrotransaktionen rein und möchte die Spieler in Bezug auf ihr kommendes Projekt ‚Cyberpunk 2077‘ etwas beruhigen.

Demnach sei der Fokus nach wie vor stark auf die Kampagne und die Story gerichtet, auch wenn die Online-Komponente laut CD Projekt´s CEO Adam Kiciński den langfristigen Erfolg sicherstellen soll. Hierzu betont man allerdings, dass es keine versteckten Bezahl-Inhalte oder ähnliches geben wird, sodass der Spieler genau das erhält, wofür er auch bezahlt.

Kurz gesagt solle man nicht weniger erwarten, als bei The Witcher 3 – einen riesigen Singleplayer, eine offene Spielwelt, sowie ein Story-getriebenes RPG – ein ehrliches Spiel wie ‚Wild Hunt‘, während man die Gier den anderen überlassen möchte.

RELATED //  Cyberpunk 2077 - Update 1.2 jetzt live, das sind die Patch Notes

Wann Cyberpunk 2077 erscheint, ist gegenwärtig jedoch noch unklar.