Destroy All Humans! Remake offiziell angekündigt

Wie schon in jüngster Zeit vermutet, kündigte THQ Nordic heute eine Remake zu ‘Destroy All Humans!’ an, das im kommenden Jahr erscheint.

Hierbei handelt es sich um eine Neuauflage des ursprünglich 2005 für PS2 erschienene Action-Adventure, zu dem man bisher soviel verrät, dass man erneut auf die Erde zurückkehrt, um die Menschen zu terrorisieren. In der Rolle des Ausserirdischen Crypto-137 ist es eure Aufgabe, die DNA der Menschen zu sammeln und als erstes Ziel die US-Regierung zu stürzen. Dazu steht euch ein Arsenal abgedrehter und verrückter Alien-Waffen zur Verfügung, sowie psychokinetische Fähigkeiten, mit denen ihr die kümmerlichen Menschen sogar zerplatzen lassen könnt.

Development-Director Onurhan Karaagacil ergänzt außerdem, dass die Spiellänge rund 30 bis 40 Stunden dauern wird und man die Spielwelt diesmal mehr ausnutzt als damals. Jedenfalls möchte man eine hohe Wiederspielbarkeit erreichen und setzt dazu auf mehr Missionen, Herausforderungen, Upgrades und vieles mehr. Damit wird sich die Spielzeit in etwa verdoppeln lassen.

Features

  • Erlebe die böse Seite einer 50s Alien Invasion Story.
  • Genießt Cryptos einzigartige Waffen wie die Anal Probe Gun.
  • Stellt euch als erbärmliche Menschen vor, um ihre zerbrechliche Demokratie zu infiltrieren.
  • Verwendet Psychokinese, um Feinde fliegen zu lassen oder sie mit zufälligen Objekten zu bombardieren.
  • Beinhaltet die restaurierte, viel spekulietre, nie zuvor gesehene: Verlorene Mission von Area 42!

Destroy All Humans! erscheint 2020.