Die Schlümpfe: Mission Vileaf in neuen Gameplay-Szenen zu sehen

Microids und Entwickler OSome Studio haben neue Gameplay-Eindrücke aus Die Schlümpfe: Mission Vileaf parat, die man anlässlich der gamescom zeigt.

Im neuesten Ableger der kultigen Waldbewohner hat der böse Zauberer Gargamel in seinem dunklen Labor eine Formel entdeckt, mit der er eine böse Pflanze namens Vileaf erschaffen kann. Diese Pflanze produziert Viletrap-Samen, die Schlümpfe automatisch anzieht und sie in Pflanzenfallen einsperrt. Diese fiesen Viletrap-Pflanzen sind zudem auch eine große Gefahr für den Wald, da sie besonders für die Sarsaparilla-Felder hochgiftig sind.

Um diesem schrecklichen Unheil zu entgehen, beschließen Papa Schlumpf und einige seiner Mitschlümpfe, die Zutaten für ein Gegenmittel zu finden, das stark genug ist, um das Vileaf ein für alle Mal auszurotten und die von diesem Fluch betroffenen Pflanzen zu heilen. Ein Ass-Schlumpf-Team aus Hefty, Schlumpfine, Brainy und Chefkoch erwartet damit ein brandneues Abenteuer, die abwechselnd gespielt werden können, um diese Mission zu meistern.

Ihr könnt ihnen bei dieser Suche helfen und ein äußerst praktisches Werkzeug nutzen, den Schlumpfizer, eine revolutionäre Erfindung von Handy Schlumpf. Der Schlumpfizer ermöglicht es den Schlümpfen, die Feinde, denen sie begegnen, loszuwerden und die vom Vileaf betroffenen Pflanzen zu heilen. Diese spezielle Ausrüstung erleichtert es den Helden außerdem, die verschiedenen Umgebungen des Spiels zu erkunden, sei es im Wald, in den Sümpfen oder sogar am gefährlichsten Ort von allen: Gargamels Labor.

Die Schlümpfe: Mission Vileaf erscheint am 25. Oktober 2021.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x