DiRT Rally soll auch auf Konsolen 60fps bieten

Eine der größeren Überraschungen in dieser Woche war die Ankündigung von ‚DiRT Rally‘ für PlayStation 4 und Xbox One, auf die Fans seit Monaten gehofft haben.

So soll DiRT Rally im kommenden Jahr nicht nur wieder die Erfahrung abliefern, mit der die Serie einst bekannt geworden ist, auch technisch fährt man dazu alle Geschütze auf und strebt derzeit die 60fps auf Konsolen an, wie Senior Games Designer, Darren Hayward, auf Twitter äußert.

Wirklich final sind diese Angaben derzeit jedoch noch nicht, da man weder sagen kann, ob man auch tatsächlich die stabilen 60fps erreicht, ob es am Ende nicht doch nur 30fps oder ob man dafür die Auflösung herunterschrauben wird. Dies wird man spätestens zum Release im kommenden Jahr erfahren.

DiRT Rally fängt das einzigartige Rally-Gefühl ein wie kein anderes Spiel: die Emotionen unter Kontrolle zu halten, während man mit halsbrecherischer Geschwindigkeit über gefährliche, bucklige Pisten brettert, um alles aus dem Auto rauszuholen – und in der vollen Gewissheit, dass ein Unfall den angepeilten Streckenrekord sofort zunichtemachen wird.

[asa]B01962LS2Q[/asa]