Disaster Report 4 Plus: Summer Memories in ersten Gameplay-Szenen zu sehen

Granzella zeigt heute die ersten Gameplay-Szenen aus ‚Disaster Report 4 Plus: Summer Memories‘, das zumindest in Japan noch in diesem Jahr erscheint. Auch einen Blick auf die VR-Version gewährt man heute.

Die Story spielt diesmal im Jahr 20xx, wo die Protagonistin auf dem Weg zu einem Interview ist, als gerade ein großes Erdbeben den Boden erschüttert. Gebäude beginnen einzustürzen, Straßen werden in Stücke gerissen und das pure Chaos bricht um einen herum aus. Während ihr euch völlig verloren fühlt, gilt es nun die lebensnotwendigsten Dinge wie Nahrung und Wasser zu finden.

Disaster Report 4 Plus konzentriert sich in erster Linie auf die katastrophale Situationen bei einem solchen Unglück, inkl. Feuer, Hunger, kollektive Panik und mehr. Die Menschen haben Angst davor, durch einstürzendes Gebäude getötet zu werden, egal wo sie sich versuchen zu verstecken,  ebenso spielt der wachsende Stress bei Interaktionen mit anderen Menschen eine Rolle, die von der Katastrophe betroffen und hier gestrandet sind.

Insgesamt verfolgt man so die Stories von über 15 Charakteren, die ihr ganz persönliches Drama erleben, jeder mit einem persönlichem Schicksal, das sie auf eurem Weg durch die zerstörte Stadt immer weiter zusammenschweißt.

Disaster Report 4 Plus: Summer Memories erscheint in Japan am 25. Oktober, während ein Release hierzulande völlig offen ist.