DOOM-Creator John Romero kündigt neuen Shooter mithilfe der Unreal Engine 5 an

By Johannes Add a Comment
1 Min Read

Nach DOOM, Quake & Co. versucht sich der kreative Kopf hinter diesen ikonischen Shootern an einem neuen Projekt, das mithilfe der Unreal Engine 5 enstehen soll.

Das kündigte man heute auf Twitter an, wonach man mit einem großen Publisher an einem brandneuen First-Person-Shooter arbeitet. Dafür stellt man derzeit ein geeignetes Team zusammen. In der Ankündigung dazu ist zu lesen:

„Es ist ein neuer Morgen für Romero Games, Wir arbeiten mit einem großen Publisher zusammen, um den nächsten Shooter von John Romero zu entwickeln: einen brandneuen FPS mit einer originellen, neuen IP. Unser Team wächst und wir suchen talentierte Leute für alle Positionen und auf allen Erfahrungsstufen, insbesondere solche mit Erfahrung mit der Unreal Engine 5.“

https://twitter.com/romero/status/1549382761303212033

Derzeit werden verschiedene Stellen ausgeschrieben, darunter Programmierer, Designer, Art usw. Bereits an Bord sind einige Industrie-Veteranen, die an Projekten wie Far Cry, Watch Dogs, Forza, Sniper Elite, The Division oder Crysis gearbeitet haben.

Wann das neue Projekt von John Romero offiziell vorgestellt wird, ist gegenwärtig noch offen.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

TAGGED:
Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments