Dragon Age III – BioWare macht sich Gedanken um die Serie

Mit Dragon Age II konnte BioWare nicht mehr an die Erfolge des Vorgängers anknüpfen, weshalb das Spiel auch wieder recht schnell in der Versenkung verschwunden ist.

Ursprünglich war sogar noch ein etwas größeres Add-On namens ‚Exalted March‘ geplant, das den Zukunftsplänen der Serie letztendlich weichen musste. Zwar kann man noch über keine Details sprechen, aber laut Executive Producer Mark Darrah habe man sich wirklich Gedanken um die Serie gemacht und geschaut, welche Richtung Dragon Age in Zukunft gegen könnte. Dabei hätte man auch viel in der Vergangenheit von BioWare gegraben und Möglichkeiten untersucht, welche die Industrie heutzutage zulässt.

Auch das Fan Feedback ist dabei entscheidend, welches man nicht nur in Foren, auf Twitter oder Facebook sammelt. BioWare nutzt verschiedene Events, darunter das PAX Event im April, um in Erfahrung zu bringen, was sich die Leute für die Serie wünschen.

Quelle: BioWare

[asa]B004BSG290[/asa]

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x