Dragon’s Dogma 2 wird ein Singleplayer-Game, Infos zu Paws & KI

By Niklas Bender Add a Comment
2 Min Read

Capcom hat die offizielle Webseite zu Dragon’s Dogma 2 online geschaltet, wo man weitere Details zu der lang erwarteten Fortsetzung erfährt. Dabei geht es die Erfahrung, den Einsatz der KI und was sind eigentlich Paws?

Zunächst bestätigt man, dass Dragon’s Dogma 2 ein reines Singleplayer-Adventure wird, das einen starken Fokus auf die Story legt. Gleichzeitig fordert man die Spieler heraus, mit dem RPG-Ansatz ihre eigene Erfahrung zu wählen – vom Aussehen ihres Erweckten, ihrer Berufung, ihrer Gruppe, wie sie an verschiedene Situationen herangehen und mehr.

Die Story selbst beginnt in einem unterirdischen Gefängnis, das einen nach einer Enthüllung um den Drachen anspornt, sich auf den Wettlauf zu konzentrieren, um den Drachen zu töten und den Thron zu erobern. Dragon’s Dogma 2 führt außerdem sogenannte Beastren ein, eine neue tierähnlichen Rasse, die neben den bekannten Monstern, Drachen und Feinden zu sehen sein werden.

Was sind Paws in Dragon’s Dogma 2?

Ein Begriff, der dabei auffällt, ist Paws. Doch was ist das? Capcom schreibt hier, dass man auf seiner Reise von diesen Pawns begleitet wird, geheimnisvollen jenseitigen Wesen, die so einzigartig sind, dass man das Gefühl haben wird, von anderen Spielern auf seinem eigenen Abenteuer begleitet zu werden. Diese werden jedoch von einer KI gesteuert, die in Dragon’s Dogma 2 eine elementare Rolle spielt.

Zuvor hieß dazu:

Dieses spezielle System begründete sich in dem Wunsch, das Spiel als Einzelspieler-Erlebnis zu erhalten, und dennoch eine Verbindung zu anderen Spielern zu spüren, indem ihre KI-Kompagnons, die sie erschufen und trainierten, miteinander geteilt werden konnten. Als die Entwicklung voranschritt, war es eine Reise des Entwicklungsteams nach Großbritannien, die sie zur Gestaltung der sanften Hügellandschaft und der architekturellen Identiät des Gransys inspirierte, die Spieler später erkunden sollten.“

Laut Capcom kommen hier die neuesten Technologien in den Bereichen Grafik, KI und Physik zum Einsatz, um in Dragon’s Dogma 2 eine wirklich immersive Fantasiewelt zu erschaffen.

Wann Dragon’s Dogma 2 erscheint, ist gegenwärtig noch unklar.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments