- Advertisement -

Reminder: Drawn to Death – Server gehen heute offline

By Johannes Add a Comment
1 Min Read

Obwohl der PS4 Titel ‚Drawn to Death‘ auch noch nicht so wirklich alt ist, gehen die Server im März 2019 schon wieder offline.

Das gab heute Entwickler The Bartlet Jones Supernatural Detective Agency bekannt, nachdem das Studio selbst schon im vergangenen Jahr geschlossen wurde. Der große Erfolg mit dem Spiel blieb leider aus und die Spielergemeinschaft hat sich inzwischen so weit reduziert, dass sich ein weiterer Betrieb der Server kaum lohnt.

Ab dem 25. März 2019 werden die Server dann endgültig abgeschaltet. Alle weiteren Details gibt es im folgenden Screenshot.

drawn-to-death-servers

Update: Noch einmal zur Erinnerung, die Server von Drawn to Death gehen heute offline. Wirklich erfolgreich war der Titel des einstigen God of War-Machers leider nicht.

Hinweis: PlayFront.de finanziert sich unter anderem durch Einnahmen über Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, darunter Amazon, ebay, Media Markt, Saturn, Otto.de und weitere. Hierdurch erhalten wir mitunter eine Provision durch getätigte Käufe. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments