Dreams goes Business, Roadmap veröffentlicht

Media Molecule versucht sein Versprechen einzulösen, wie man ihr Creator-Tool ‚Dreams‘ auch im Business und Profibereich einsetzen kann. Außerdem hat man eine vollständige Roadmap angelegt.

Zunächst einmal haben die Early Access-User ab sofort Zugriff auf die Beta Evaluation, die sich ausschließlich an Business-Kunden richtet. Darin kann man auf Antrag ein bestimmtes Projekt realisieren, das am Ende kommerziell genutzt wird. Das können Musikvideos sein, so wie das von LOVRA zum Release, Concept Artist für andere Spiele, Educations Tools und mehr. Die Grenzen sind auch hier quasi nicht vorhanden.

Momentan können sich nur wenige Leute für das Programm anmelden, die natürlich mit einem sinnvollen Vorschlag ausgewählt werden. Diese bleiben dann auch alleinige Inhaber ihrer Kreation. Sony und Media Molecule schauen aber trotz, wie man die Projekte hier und da bei der Umsetzung unterstützen kann.

Roadmap auf Trello

Da Dreams nach wie vor mit neuen Tools weiterentwickelt wird, hat Media Molecule eine Roadmap auf Trello veröffentlicht. Dort sieht man ab sofort, was bereits umgesetzt wurde, was aktuell in Arbeit ist und was demnächst oder in ferner Zukunft kommt.

Über Zukunftsprojekt heißt es zum Beispiel:

„In diesem Abschnitt findet ihr spannende Dinge, die wir für die Zukunft in Dreams geplant haben! Diese haben derzeit kein Datums- oder Veröffentlichungsfenster […] Betrachten dies als die R&D-Seite der Dreams-Entwicklung.“

Die Roadmap auf Trello findet ihr unter diesem Link.