DriveClub VR durch ESRB geprüft

Sony hält offenbar an ‘DriveClub VR’ fest und hat das Spiel jüngst bei der ESRB zur Prüfung eingereicht, die das Spiel inzwischen auch durchgewunken haben.

Offiziell wurde DriveClub VR nie als eigenständiges Spiel angekündigt, sowie ist der Entwickler dahinter, die Evolution Studios, nicht mehr existent. Dennoch scheint man an dem Projekt festzuhalten zu wollen und plant womöglich eine vollständige Veröffentlichung.

E3 Demo ebenfalls möglich

Mit der nahenden E3 in nicht einmal mehr zwei Monaten könnte es sich bei der vorliegenden Version auch lediglich um eine Demo handeln, die man der Öffentlichkeit präsentieren möchte. Wie vollwertige Spiele müssen diese ebenfalls zuvor geprüft werden, was den jetzigen Eintrag bei der ESRB irgendwie erklären könnte. Zumindest kündigte Sony schon eine umfassende VR Präsenz auf dem Event an, wo ein Vorzeigeprojekt wie DriveClub sicherlich nicht fehlen sollte.

Was das Hauptspiel selbst angeht möchte man auch zukünftig noch Support leisten und kündigte hierzu am Wochenende ein neues Double Fame Event an, das im Mai stattfindet.

[asa2]B00NXL2YRK[/asa2]

Like it or Not!

0 0