DualSense – Offizieller PS5 Controller & Create Feature enthüllt

Überraschend hat Sony heute den neuen Controller für die PS5 enthüllt, bei dem es nicht nur im Namen eine große Veränderung gibt. Neben den bereits bekannten Features nennt sich der Controller fortan DualSense Controller, was eben auch die Features wiederspiegeln soll.

Der DualSense Controller repräsentiert das, wie die Spieler zukünftig mit den virtuellen Welten in PS5-Spielen interagieren werden. Die Funktionen von DualSense sorgen zusammen mit der Tempest 3D Audio Technologie für ein neues Gefühl der Immersion.

„Wir hatten mit der PS5 eine großartige Gelegenheit, Innovationen zu entwickeln, indem wir Spielentwicklern die Möglichkeit boten, herauszufinden, wie sie dieses Gefühl der Immersion durch unseren neuen Controller verstärken können. Aus diesem Grund haben wir ein haptisches Feedback entwickelt, das eine Vielzahl von starken Empfindungen hervorruft, die ihr beim Spielen spüren werdet, z. B. die langsame Grobheit beim Autofahren durch Schlamm. Wir haben auch adaptive Trigger in die L2- und R2-Tasten von DualSense integriert, damit ihr die Spannung eurer Aktionen wirklich spüren könnt.“

Create-Feature angekündigt

Offensichtlich fällt zunächst der beliebte Share-Button weg, jedoch nicht ganz. Dieses Feature wurde ebenfalls weiterentwickelt, wie Sony erklärt:

„Mit Create sind wir erneut Vorreiter bei neuen Möglichkeiten für Spieler, epische Gameplay-Inhalte zu erstellen, um sie mit der Welt zu teilen oder einfach nur für sich selbst zu genießen. Wir werden mehr Details zu dieser Funktion enthüllen, sobald wir uns dem Launch nähern.“

Der DualSense Controller verfügt außerdem über ein integriertes Mikrofonarray, mit dem Spieler problemlos ohne Headset mit Freunden chatten können – ideal, um schnell in ein Gespräch einzusteigen.

Eine weitere Neuerung ist die Farbgebung des Controller, der nicht mehr nur einfach schwarz oder weiß ist. Diesmal hat man sich für ein zweifarbiges Design entschieden, sowie die Position der Lightbar geändert, um ihm einen zusätzlichen Pop zu verleihen. Diese befindet sich jetzt auf jeder Seite des Touchpads und verleiht ihm ein etwas größeres Erscheinungsbild.

„Wir freuen uns sehr, unseren Fans das endgültige Design des DualSense-Controllers enthüllen zu können, und wir können es kaum erwarten, dass ihn alle in die Hände bekommen,“ kommentiert Sony dazu.

Die PS5 und der DualSense Controller werden zu Weihnachten 2020 erhältlich sein.