E3 2020 verliert wichtigen Produktionsparter iam8bit

Um die E3 2020 steht es derzeit alles andere als optimal, die zwar nach wie vor stattfinden soll, abgesehen von Bedenken bezüglich des Coronovirus verliert man jetzt auch noch den wichtigsten Produktionspartner.

Wie iam8bit bestätigt, hat man die Aufgabe des Creative Directors der Show abgegeben. Die Zusammenarbeit mit iam8bit wurde erst im Januar geschlossen und sollte die E3 mit einem neuen Konzept präsentieren. Ob man so kurzfristig etwas Neues auf die Beine stellen kann, bleibt abzuwarten.

Möglicherweise wird auch nicht das der Grund für eine potenzielle Absage des Events sein, nachdem der Bundesstaat Kalifornien am gestrigen Donnerstag den Notstand ausgerufen hat. Dort verbreitet sich derzeit das Corona-Virus, was Großveranstaltungen wie die E3 zur Absage zwingen könnte.