EA kündigt Arcade Shooter Microbot an

EA hat den Arcade Shooter Microbot angekündigt, der über das PlayStation Network und XBOX Live erscheinen wird.

Entwickelt wird das Spiel von den Star Trek DAC Machern Naked Sky Entertainment und soll im Winter 2011 erscheinen. Hier steuern die Spieler ein mikroskopisches Schiff auf einer Mission um eine biologische Seuche aufzuhalten.

MicroHexon Research haben eine Technologie erfunden, die Nanotech Machinen produziert, die nicht größer als ein Blutkörperchen sind. Wenn diese in den Körper injiziert werden können diese Krankheiten auf zellularer Ebene bekämpfen. Allerdings ist etwas schief gegangen und die Nanotech Maschinen reproduzieren die kranken Zellen in einer exponentiellen Rate im Körper. Der Spieler muss mit einem neuen Prototypen des Microbot die Infektion suchen und zerstören, bevor es den menschlichen Körper von innen zerstört.

Dabei reist man durch die Venen und Knochen, durch die Lunge und das Gehirn. Die Rythmen und Flüssigkeiten des menschlichen Körpers ergeben dadurch eine dynamische Umgebung, die das Gameplay beeinflusst. Dies kann zur Bekämpfung von Vorteil sein, aber auch zusätzliche Gefahren birgen.

Außerdem bietet das Spiel einen kooperativen Drop-In/Out Multiplayer Modus.

[youtube PnOXHqhbc2k 480 320]

[nggallery id=711]

Quelle: EA