EA Sports F1 24: Umwerfender Debüt-Trailer und neue Details

By Niklas Bender 1 comment
4 Min Read

EA und Codemasters zeigen heute erstmals „EA Sports F1 24“ in einem umwerfendem Trailer und enthüllen neue Details zum diesjährigen Ableger. Zum ersten Mal können Spieler in der Karriere ihren eigenen Charakter erstellen und dank Dynamic Handling ihre Boliden noch präziser steuern.

Der Weltmeister Max Verstappen hat das Dynamic Handling-Fahrgefühl in „EA Sports F1 24“ neu definiert, um ein realistisches und vorhersehbares Fahrverhalten auf Lenkrädern und Controllern zu erzeugen. Eine neue Aufhängungskinematik, ein verbessertes Reifenmodell, eine erweiterte Aerodynamiksimulation und neue Motor- und Fahrzeug-Setup-Optionen verbessern zudem das Fahrerlebnis. Kurvenfahrt, Rollwiderstand, Bremsdruck, Streckentemperatur und variable Bedingungen ermöglichen es den Spieler:innen, sofortiges Feedback zu geben, um die Leistung auf der Strecke zu maximieren.

Verbesserungen auf und um die Rennstrecken sorgen in diesem Jahr für ein noch intensiveres Rennerlebnis. So wurde unter anderem die legendäre Rennstrecke von Silverstone aktualisiert, um eine authentische Streckengenauigkeit zu gewährleisten. Updates für den Circuit de Spa-Francorchamps, den Lusail International Circuit und den Jeddah Corniche Circuit sorgen dafür, dass die Strecken im Spiel ihren realen Pendants bestmöglich entsprechen, während echte Audiosamples der Fahrer aus F1-Übertragungen dem Spiel eine neue Dimension geben, wenn sie auf Zwischenfälle auf der Strecke reagieren.

Das eigene F1 24 Vermächtnis

Im überarbeiteten Karrieremodus können Spieler in diesem Jahr zwischen einem aufstrebenden F2-Fahrer und einer legendären Ikone wählen oder ihr eigenes Vermächtnis schaffen. Verschiedene Ziele auf der Rennstrecke können das Ansehen im Fahrerlager erhöhen, wobei die Aufgaben am Renntag mehr erfordern als nur Konzentration. Das Erreichen von Vertragszielen kann helfen, einen neuen Vertrag zu sichern oder den Weg für geheime Treffen zu ebnen, um einen Wechsel zu einem Rivalen auszuhandeln.

Das Ansehen des Fahrers wirkt sich zudem auf die Unterstützung aus, welche die Spieler von ihrem Team erhalten. Je höher das Ansehen, desto motivierter ist das eigene Team. Die Spieler können sich entweder ganz auf eine neue Entwicklung konzentrieren oder die Ressourcen auf eine ausgewogene Entwicklung verteilen. Der perfekte Einstieg für Fans, die sich für eine Saison mit 24 Rennen entscheiden, sind eine Reihe von Mini-Saisons.

Die F1 World ist schließlich die Heimat von Multiplayer, Grand Prix, Zeitfahren und der neuen Fanzone, die für eine zweite Saison zurückkehren. Spieler können sich im Laufe einer Podium-Pass-Saison auf ihr Lieblingsteam und ihren Lieblingsfahrer einstellen und an einer zeitlich begrenzten Multiplayer-Liga teilnehmen, in der sie gemeinsame Ziele verfolgen und gegen rivalisierende Teams antreten. Außerdem kehrt die My-Team-Karriere mit zwei neuen Ikonen zurück: dem legendären ehemaligen Weltmeister James Hunt und dem kolumbianischen F1-Fahrer Juan Pablo Montoya, die exklusiv in der Champions-Edition verfügbar sind.

„EA Sporrs F1 24“ erscheint am 31. Mai 2024. Vorbesteller der rein digitale Champions-Edition erhalten sofortigen Zugang zu einer Auswahl von F1-Team-Lackierungen der neuen Saison, die im Zeitfahren-Modus von F1 23 verwendet werden können. Außerdem erhalten sie Hunt und Montoya als Ikonen, 18.000 Pitcoin, ein F1 World Bumper Pack, bis zu drei Tage Vorab-Zugang ab dem 28. Mai und einen VIP-Podium-Pass als Bonus. Vorbesteller der Standard-Edition† erhalten 5.000 Pitcoin und ein F1 World Starter Pack.

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
1 Comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
1 Kommentar
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments