PS5: EA plant die Zukunft im Cloud-Streaming

Electronic Arts arbeitet auch weiterhin darauf zu, seine Zukunft im Cloud-basierten Streaming auszubauen. Dass dies aber schon mit der nächsten Generation der Fall sein wird, möchte man nur teilweise in Aussicht stellen, aber man bereitet sich darauf vor.

In einem Interview mit EAs CEO Andrew Wilson sagte dieser, dass derzeit viele Ideen, Gerüchte und Spekulationen um die nächste Generation im Umlauf sind, die man jedoch nicht weiter kommentieren möchte. Man arbeitet seit Jahren mit Sony, Microsoft und Nintendo hervorragend zusammen und hofft, dass das auch zukünftig und noch viele Jahre so sein wird.

Dennoch plant man mit einer Zukunft, die womöglich unabhängig von einem Hardwarehersteller ist:

„Wir planen für die Zukunft. Wir sehen eine Welt, in der Spiele nicht mehr an ein Gerät oder die CPU oder GPU gebunden ist; wir sehen eine Welt, in der sie sich über Plattformen, Geschäftsmodelle und Regionen erstrecken.“

Ähnliche Wünsche gibt es auch von Bethesda, wie erst kürzlich zu lesen war. Auch diese könnten sich für die Zukunft vorstellen, dass Spiele unabhängiger von der Plattform werden, was für alle Seiten nur Vorteile hätte.