Electronic Arts – Aktuelle Quartalszahlen mit massiven Verlust & guten Verkaufszahlen

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Electronic Arts hat aktuelle Zahlen zu ihrem letzten Quartalsbericht (01.10.10 bis 31.12.10) veröffentlicht, die trotz starker Titel mit einem großen Minus ausfielen.

Der Mega Publisher fuhr einen Nettoverlust von 322 Millionen US Dollar ein, was 240 Millionen Dollar mehr sind als noch im Vorjahr. Der Umsatz beträgt 1,053 Milliarden US Dollar gegenüber dem Vorjahr von 1,24 Milliarden Dollar.

Die Softwareverkaufszahlen fallen hingegen recht gut aus. Medal of Honor, Need for Speed: Hot Pursuit, Madden NFL 11 und Battlefield: Bad Company 2 verkauften sich inzwischen über 5 Millionen Mal. FIFA 11 bringt es inzwischen auf über 11 Millionen verkaufte Einheiten.

Im Softwarebereich sieht es für EA im letzten Quartal ihres Geschäftsjahres 2011, das am 31. März 2011 endet, ebenfalls gut aus. Titel wie Mass Effect 2 für PS3 oder Dead Space 2 sind überall in den Verkaufscharts vertreten. Kommende Titel wie Bulletstorm oder Crysis 2 dürften ihr übriges dazu tun.

[asa]B004DTIWCW[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments