Erste Artworks & weitere Details zu Operation Flashpoint: Red River

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

In einer Preview zu Operation Flashpoint: Red River sind weitere Details zum Spiel bekannt geworden, das kürzlich von Codemasters offiziell angekündigt wurde.

  • Schauplatz ist Tadschikistan, wo Amerikaner und Chinesen um das in Zentralasien befindliche Land kämpfen.
  • Das Spiel ist mehr eine Militärsimulation als ein Straigth-Up Shooter
  • Es erfüllt die Erwartungen eines modernen Firtst-Person-Shooter
  • Die Kampagne umfasst eine Größe von 200km²
  • Es ist glaubhafter als Dragon Rising (realistische Umwelt, zerfetze Ausrüstung, intelligentere KI)
  • Die Waffenhandhabung wurde verbessert
  • Es gibt die Option „Ohne Sicherheitsnetz kämpfen“
  • Spieler können nun zwischen Rifle Man, Grenadier oder Scout and Auto Rifleman wählen. Jeder hat seine eigene M4A1 mit speziellen Waffen und Eigenschaften.
  • Der Fokus liegt auf dem Co-Op. Daher gibt es auch keinen kompetitiven Multiplayer Modus.
  • Das Radial Menü wurde überarbeitet, um Befehle leichter zu erteilen.

(Update)

Wir haben die ersten 4 Artworks hinzufügt.

[nggallery id=496]

    Quelle: IGN

    [asa]B001T0HGMU[/asa]

    (*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

     

    Share This Article
    Leave a comment
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    Checkbox
    0 Comments
    Inline Feedbacks
    View all comments