F.I.S.T.: Forged In Shadow Torch erhält umfangreiches Feature-Update

Der 3D-Metroidvania-Actiontitel F.I.S.T.: Forged In Shadow Torch hat ein umfangreiches Feature-Update erhalten, das den Wiederspielwert noch einmal erhöht.

Neben dem lang erwarteten Boss Rush-Feature können Spieler nach dem Ende der Story nun auf ein spezielles Terminal im Torch Tower zugreifen und alle Bosse, denen sie auf ihrer Reise begegnet sind, nacheinander oder einzeln bekämpfen.

Einige besondere Bosse können Hardcore-Spieler sogar im Albtraum-Modus herausfordern: Meister Wu, der die Spieler im Namen des Kombo-Trainings mit der Puppe gequält hat und STO007, der jedes Mal weglief, wenn die Spieler ihm begegnet sind, sind jetzt noch besser auf ihre Herausforderer abgestimmt und treten mit völlig neu gestalteten Kampfmustern an. Wer den Boss Rush erfolgreich abschließen kann, erhält drei neue Poster um das Aussehen seiner Waffen zu ändern.

F.I.S.T.: Forged In Shadow Torch

Außerdem können die Spieler über das Hauptmenü den Originalsoundtrack genießen und sich das bisher unveröffentlichte Artbook anschauen. Dadurch sehen sie genau, wo das Spiel gestartet ist und wo es hin geht.

Die ideale Gelegenheit für alle, die die besondere Herausforderung suchen. Zudem ist F.I.S.T.: Forged In Shadow Torch in dieser Woche im Sale und mit einem Rabatt von 20 Prozent erhältlich.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x