Fallout 76 – Jede Woche neue Updates geplant, Crossplay weiterhin ein Thema

Schon einmal hatte Bethesda erwähnt, dass man ‚Fallout 76‘ solange online halten möchte, wie es gespielt wird, also eine kleine Ewigkeit, könnte man meinen.

Dieses Engagement unterstreicht man jetzt noch einmal mit einem aktiven Support, der hinter dem Spiel steht. So hätte man Fallout 76 so konstruiert, dass man Woche für Woche und Monat für Monat neue Updates veröffentlichen kann, vergleichbar mit GTA Online.

„Eines der Dinge, die wir an Fallout 76 wirklich mögen, ist, dass wir es so aufgebaut haben, dass wir es Monat für Monat und Woche für Woche unterstützen können“, so Bethesdas Todd Howard.

Basierend auf den Erfahrungen der vergangenen Jahre weiß man, dass wohl auch Fallout 76 über Jahre gespielt werden wird, also wird man es auch solange unterstützen.

Crossplay noch nicht vom Tisch

Weiterhin hat man noch einmal das Thema Crossplay angeschnitten, das derzeit zwar nicht geplant sei, aber auch nicht völlig vom Tisch ist. Darüber könne man nach dem Release nachdenken, aber zunächst steht hier der BETA Test an und dann natürlich der Release.

RELATED //  Fallout 76: Nuclear Winter - Battle Royale-Modus hat nicht überlebt

Mehr Infos zu Fallout 76 wird es schon in der kommenden Woche geben, in der die ersten Previews online gehen.

Fallout 76 erscheint im kommenden November.

Fallout 76 Tricentennial Edition [PlayStation 4 ]
  • Enthält exkuisve Tricentennial In-Game-Bonusgegenstände.
  • Zugang zur Fallout 76-B.E.T.A. (Exklusiv für Vorbesteller). Sie erhalten Ihren Code rechtzeitig vor...