Far Cry: New Dawn – Kein Season Pass, keine DLCs oder ähnliches geplant

Der Release von ‚Far Cry: New Dawn‘ im Februar umfasst das komplette Spiel und es wird keine DLCs, einen Season Pass oder ähnliches geben, wie der Entwickler jetzt verriet.

Eigentlich gehört ein Season Pass heute ja schon zum Standardprogramm bei den meisten Spielen, bei Far Cry: Dawn ist es laut Creative Director, Jean-Sebastien Decant, allerdings so, dass es einige Ergänzungen gibt, mit denen sich die Spieler auch nach Abschluss der Story ausgiebig beschäftigen können, ohne zusätzliche Inhalte kaufen zu müssen. Zum Release wird man also das komplette Spiel erhalten.

Ausgedehnte Expeditionen

Unter anderem werden hier die Expeditionen genannt, die die Spieler aus Hope County hinaus und in neue Welten führen werden. So reist man hier unter anderem nach San Francisco, nach Louisiana Bayou in Sumpfgebieten oder Canyons, um zum Beispiel nach weiteren Ressourcen zu suchen oder gezielt bestimmte Materialen zu sammeln, die es nur in diesen Gegenden gibt. Jede dieser Expeditionen, zu denen man auch immer wieder zurückkehren kann, stellt eine besondere Herausforderungen dar, die vielfältig und riesig sind, sowie jede Menge Freiheiten versprechen. Letztendlich muss man von dort auch wieder entkommen können.

Far Cry: New Dawn erscheint am 15. Februar 2019.