Final Fantasy für PS Vita macht Square Enix von der Nachfrage abhängig

Ob Square Enix ein weiteres Final Fantasy-Spiel für PS Vita entwickeln wird, macht man derzeit stark von der Nachfrage danach abhängig.

Laut Final Fantasy XV Game Diretor Director Hajime Tabata gäbe es schon konkrete Vorstellungen, wie ein Final Fantasy-Spiel auf Sony´s Handheld aussehen würde, die Umsetzung liegt jedoch in den Händen von Square Enix und ob diese dem Wunsch der Fans nachkommen wollen.

„Das Potenzial ist immer da, aber ich hab jüngst nur Spiele auf Konsolen gemacht. Hypothetisch, persönlich gesprochen; würde ich an einem Final Fantasy-Spiel für die PS Vita arbeiten, würde ich es lieben Elemente wie KoOp-Play und Versus-Play einzubauen, sodass ich ein Final Fantasy-Spiel hätte, das es dem Spieler im Grunde erlaubt zusammenzuspielen.“

Sollte sich für Tabata eines Tages die Gelegenheit ergeben, ein Final Fantasy-Spiel für ein Handheld zu entwickeln, wäre für ihn das erste Ziel, das Bestmögliche aus der Hardware herauszuholen.

[asa]B00KBN1W3A[/asa]

1
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x