Final Fantasy Type-0 HD – Kriegsähnliche Inszenierung führte zu M-Rating

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

In den USA wurde jüngst ‚Final Fantasy Type-0 HD‘ von der ESRB durchgewunken und dort mit dem höchsten Rating ‚M‘ versehen.

Doch was macht dieses Final Fantasy-Spiel so aus, dass es für Kinder und Jugendliche ungeeignet erscheint? Das verrät ein Blick in den Prüfungsbericht, der von realistischen Feuergefechten, enormen Blutspritzern und realistisch wirkenden Schmerzschreien spricht, vergleichbar mit einem Kriegsszenario. Zusätzlich werden detaillierte Zwischensequenzen in Nahaufnahme beschrieben, Suizid-Szenen mit einem Langschwert oder das Töten mit einem Sniper-Gewehr.

Hierzulande steht eine Entscheidung der USK für das Spiel noch aus, das aller Voraussicht nach aber auch erst ab 18 Jahren erhältlich sein wird.

Final Fantasy Type-0 HD erscheint am 20. März.

[asa]B00LK3AQD2[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments