Final Fantasy VII Remake – Offenbar noch ein weiter Weg, aktueller Stand zur Entwicklung

Während sich Square Enix aktuell sehr bedeckt zum Remake von ‚Final Fantasy VII‘ hält, gibt eine aktuelle Jobausschreibung einen Einblick in den aktuellen Stand des Projekts, die nicht unbedingt danach klingt, als sei der Release schon in greifbarer Nähe.

Darin heißt es:

„Wir untersuchen Programme, welche die allgemeinen Funktionen und Inhalte für das Final Fantasy VII Remake implementieren, so wie es für das Entwicklungsteam erforderlich ist, und während wir ein zufriedenstellendes Niveau in Bezug auf die Reproduktion des Originaltitels in hochwertigen Grafiken erreicht haben, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass wir auf eine noch höhere Qualität zielen, um die Erwartungen der Fans zu erfüllen.“

Hierzu möchte man weitere Entwickler für das Kernteam gewinnen, darunter Level-Designer, Combat-Designer usw., die auch aus dem bestehendem Entwicklungsteam rekrutiert werden sollen.

Wie lange dieser Prozess und die Arbeiten an dem Spiel damit noch dauern werden, ist derzeit schwer zu sagen. Square Enix strebt nach aktuellem Stand einen Release in diesem Jahr an, auch wenn es derzeit nicht so danach klingt.

RELATED //  TEST: Final Fantasy VII Remake Intergrade, das PS5 Fazit

Keine Produkte gefunden.