Final Fantasy VII Remake – Update 1.01 veröffentlicht

Heute wurde das erste Update zum Remake von Final Fantasy VII für die PlayStation 4 veröffentlicht. Sowohl der Umfang, als auch die Patch-Notes zu diesem wurden nun bekannt gegeben.

Knapp ein halbes Jahr nach der Veröffentlichung des Remakes hat sich Entwicklerstudio Square Enix dazu entschieden dem Ableger der Reihe ein Update zu spendieren. Im Vergleich fällt dieses sehr klein aus. Mit nur einer Größe von 140 MB steht es momentan im PSN zu Verfügung. Allerdings steht das Update momentan nur für Japan und den asiatischen Markt zu Verfügung, ein Release für den europäischen Markt ist noch nicht verkündet worden. Die Größe der Datei könnte hier je nach Region variieren.

Die Patch-Notes lassen sich in der Update-Historie nachschlagen, allerdings wurden nur kleine Bugs im Spiel ausgebessert, was auch die kleine Speicherkapazität des Updates erklärt. Was genau ausgebessert wurde, ist noch unklar. Da aber momentan viele PS4-Spiele ein Update bezüglich der Abwärtskompatibilität der PlayStation 5 eingespielt bekommen, könnte dies etwas damit zu tun haben.