Final Fantasy XIV: A Realm Reborn – Patch 2.1 datiert & vorgestellt

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Square Enix kündigte heute an, dass der Patch 2.1 für ‚Final Fantasy XIV: A Realm Reborn‘ am 17. Dezember ausgeliefert wird, den man zudem im Detail vorstellt.

Mit dem Update werden zahlreiche Verbesserungen im Hauptszenario, im Kristallturm, bei den Unterkünften und der Wolfshöhle vorgenommen. Außerdem verspricht man einige Überraschungen, darunter Zufallsinhalte. Hierzu heißt es:

„Euch reizt das Unvorhersehbare? Dann stürzt euch über diese Funktion Hals über Kopf in zufällig gewählte Dungeons, Gildengeheiße oder Primae-Kämpfe, die ihr im Spiel bereits freigespielt habt. Pro Tag könnt ihr pro Kategorie an einem Zufallsinhalt teilnehmen. Bei Zufallsinhalten winken euch Boni-Vergütungen in Form von Routine, Staatstalern, Gil und allagischen Steinen!“

Die vollständige Übersicht zu den Neuerungen findet ihr auf der offiziellen Community-Seite oder zusammengefasst im folgenden Trailer:

[youtube Ey5GeMhjwuc]

[asa]B00CZ5VEJY[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments