Final Fantasy XIV: Shadowbringers – Launch Trailer eingetroffen

By Trooper_D5X Add a Comment
2 Min Read

Obwohl noch einige Wochen bis zum Release von ‚Final Fantasy XIV: Shadowbringers‘ vergehen, zeigt Square Enix anlässlich der E3 schon einmal den offiziellen Launch Trailer.

Final Fantasy XIV: Shadowbringers markiert die erste Gelegenheit für die Krieger des Lichts, durch den Riss zwischen den Welten zu reisen und zu Kriegern der Dunkelheit zu werden, um die Nacht wiederherzustellen und die Welt vor der Apokalypse zu bewahren. Die Erweiterung ist vollgepackt mit neuen Features, darunter die neuen Jobs Tänzer und Revolverklinge, die Völker Hrothgar und Viera, eine erhöhte Stufenbegrenzung, weitläufige, neue Gebiete, Raids und vieles mehr.

Main Features

  • Neuer Job – Tänzer: Neben der Revolverklinge wird der Tänzer einer der neuen Jobs in Shadowbringers. Dieser Fernkämpfer entfesselt nicht nur mächtige Angriffe mit seinen Chakrams, sondern führt außerdem Tänze auf, um seiner Gruppe positive Effekte zu gewähren.
  • Neues spielbares Volk – Hrothgar: Das männliche Volk der Hrothgar bildet in Shadowbringers das Gegenstück zu den weiblichen Viera, die vor Kurzem angekündigt wurden. Die Hrothgar und Viera werden zudem einzigartige, anpassbare Merkmale aufweisen, die charakteristisch für ihr jeweiliges Volk sind.
  • Neue Städte – Crystarium und Eulmore: Gelegen in Norvrandt, werden diese zwei Städte als Knotenpunkte für Spieler dienen und eine Schlüsselrolle im Hauptszenario von Shadowbringers spielen.
  • Neuer Raid – Eden: Dieser neue hochstufige Raid wird mit einer Vielzahl an herausfordernden Endgegnern sowie einem neuen Charakter, gestaltet vom Kingdom Hearts Director und Veteran der FINAL FANTASY-Serie, Tetsuya Nomura, aufwarten.

Final Fantasy XIV: Shadowbringers startet am 02. Juli 2019. Mehr zur Erweiterung erfahrt ihr auch in unserer aktuellen Gameplay-Preview.

[amazon box=“B07NHQZPDP“]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments