Final Fantasy XV – Multiplayer-Part ‚Gefährten‘ jetzt als Stand-Alone DLC erhältlich

Square Enix hat die Multiplayer-Erweiterung ‚Gefährten‘ auf ‚Final Fantasy XV‘ als Stand-Alone DLC veröffentlicht, mit der das Hauptspiel nicht mehr notwendig ist.

In der Multiplayer-Erweiterung können die Spieler ihren eigenen Avatar erstellen, der mit zahlreichen Variationen aufwartet. Dafür stehen unter anderem auch die Final Fantasy Charaktere Noctis, Gladiolus, Ignis und Prompto zur Auswahl. Als Mitglied der Kingsglaive, verfügt ihr über royale und einzigartige Kräfte, die der königlichen Blutlinie entstammen. Gemeinsam schließt ihr euch zusammen, um das Licht nach Lucis zurückzubringen.

Man selbst übernimmt dabei die Rolle eines Überlebenden, um herauszufinden, was nach dem Kapitel 13 und dem Verschwinden von Noctis geschehen ist. Dabei lassen sich diverse strategische Quests absolvieren, ein gut eingespieltes Team zusammenstellen, sowie auch einige Singleplayer-Aufträge absolvieren, mit denen sich eure Charaktere verbessern lassen.

Besitzer des Season Pass können den DLC kostenlos herunterladen.