Firewall Zero Hour – Operation: Black Dawn angekündigt

First Contact Entertainment startet heute mit der ‚Operation: Black Dawn‘ in ihrem VR-Shooter ‚Firewall: Zero Hour‘, die erneut jede Menge neue Inhalte an Bord hat.

Operation: Black Dawn umfasst demnach eine brandneue Karte namens Oil Rig, die allen Spielern kostenlos zur Verfügung steht. Nachts auf einer Ölbohrinsel im Kaspischen Meer solltet ihr in seinen engen Bereichen nach Feinden Ausschau halten. Viele einzigartige Deckungspunkte sowie gefährliche Angriffszonen können hier zum Vorteil genutzt werden.

Das zweite Highlight ist ein neuer Contractor: Saul. Saul und seine Fertigkeit stehen Inhabern des Operation: Black Dawn Op Passes zur Verfügung. Der neue Contractror tammt aus Spanien und ist in der Küstenstadt Huelva aufgewachsen. Als Experte für offene Gewässer trat er in eine spanische Militärakademie ein und wurde später ausgewählt, um sich den Spezialeinheiten anzuschließen. Seine Fähigkeit als “Taktiker” ermöglicht es den Spielern, bepflanzte Ausrüstung aufzunehmen. Spieler, die gerne taktisch vorgehen, werden mit Sicherheit große Fans dieses Skills sein.

Weitere Highlights

  • 25 kosmetische Rewards, die nach Abschluss jeder Mission ausgeschüttet werden
  • Neue Waffe: Custom X-MR, die allen Spielern nach Abschluss der Free Mission zur Verfügung steht
  • Neuer legendärer Waffen Skin von Operation: Black Dawn ist Sauls CQB

Alle Details zur neue Operation könnt ihr ergänzend auf dem offiziellen PlayStation Blog nachlesen. Und vergesst nicht: Firewall Zero Hours ist diesen Monat kostenlos bei PlayStation Plus verfügbar.