Five Nights at Freddy’s VR: Help Wanted bald auch ohne VR spielbar

By Trooper_D5X Add a Comment
1 Min Read

Die Steel Wool Studios werden in Kürze den VR-Zwang von ‚Five Nights at Freddy’s VR: Help Wanted‘ aufheben und das Spiel auch als Non-VR Version anbieten.

Damit führt man einen sogenannten Flat-Mode ein, der eigens auch noch einmal optimiert wurde. Dazu kommentiert der Entwickler:

„Wir haben sehr hart daran gearbeitet, eine Version von Help Wanted für alle zu entwickeln, die keinen Zugang zu einem VR-Headset haben “, so Steel Wool Studios. „Es war uns sehr wichtig, dass sich die Nicht-VR-Version (Flat) großartig anfühlt und nicht nur eine billig portierte 2D-Version der VR-Version ist. Wir haben hart daran gearbeitet, dass sich die Kameras und Bedienelemente großartig anfühlen! „

Das Update wird am 17. Dezember für Besitzer der VR-Version kostenlos sein, während sich die Flat-Version dann auch separat kaufen lässt, mit der Option, später auch ein VR-Upgrade vornehmen zu können.

Five Nights at Freddy’s: Help Wanted ist eine Sammlung klassischer und origineller Minispiele im Five Nights-Universum. Überlebt darin furchterregende Begegnungen mit eurer Lieblingskiller-Animatronik in einer Sammlung neuer und klassischer Five Nights at Freddy’s -Erlebnisse. „Wo Fantasie und Spaß zum Leben erwachen!“

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments