For Honor – die Kyoshin betreten das Schlachtfeld

Ubisoft hat nächste Content-Update für For Honor für den 22. Juli bestätigt, bei dem die die Kyoshin das Schlechtfeld betreten. Als mystische Samurai führen die Kyoshin eine versteckte Klinge und erfüllen mit ihrer Eleganz und Kühnheit die Gegner mit Ehrfurcht. 

Die Kyoshin sehen sich als legendäre Krieger, die tief mit der spirituellen Welt verbunden sind. Durch ihre spezielle Ausbildung beherrschen sie die Kampfkunst der Shikomizue, einer versteckten Einhandklinge und einer Klingenscheide. Während sie wie Schatten durch die Schlachten ziehen, setzen sie ihre übermenschlichen Kräfte gegen ihre Feinde ein.

Dank ihrer speziellen Kaze-Haltung können sie gezielte Angriffe abblocken und schnell kontern. Ab dem 22. Juli kann die Erweiterung in offiziellen Stores erworben werden. Das Paket enthält sowohl die Kyoshin, wie auch ein exklusives Ornament, eine Elite-Montur, Champion-Status für sieben Tage und drei Restesammler-Truhen. Ab dem 5. August können die Kyoshin zudem für 15.000 Stahl im Spiel erworben werden.

Free Weekend

Bis zu 18. Juli kann For Honor zudem wieder kostenlos gespielt werden. Während des Free Weekend erhalten alle Zugang zu der Standard Edition von For Honor. Diese beinhaltet den Story-Modus, alle Multiplayer-Modi, 12 spielbare Charaktere und 30 Karten.

RELATED //  For Honor trifft auf Dead by Daylight im Halloween Event

Nach dem Free Weekend können der Fortschritt und die Helden auf die Vollversion von For Honor übertragen werden.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x