For Honor – Year 5 Season 2 Mirage gestartet

Ubisoft hat den Start der Year 5 Season 2 Mirage in For Honor verkündet. Die Krieger von Horkos und die Chimären greifen darin den Kyoshin-Tempel an, nachdem eine brutale Dürre über Heathmoor eingebrochen ist.

Sie Year 5 Season 2 bringt nach einer Zeit des Überflusses und des Feierns eine intensive Dürre nach Heathmoor. Die Vegetation und das Wasser hielten den legendären Kyoshin-Tempel in der Myre vor allen verborgen. Doch jetzt verliert der Tempel seinen Schutz.

Aufgrund des Wassermangels erleben Krieger Trugbilder und Halluzinationen, während sie um ihr Überleben kämpfen müssen und nach Wasser für ihre Clans suchen. Dabei stoßen einige sogar auf seltsame Samurai, die unbekannte Fähigkeiten zu besitzen scheinen. 

Los geht es heute

Ab heute findet zudem ein zeitlich begrenztes In-Game-Event statt: Visionen der Kyoshin. Kämpfe um Ressourcen werden dabei im Kyoshin-Tempel mit neuen, einzigartigen Elementen im Tempelgarten ausgetragen.

Neben dem Event bietet Year 5 Season 2 Mirage neue, von der Dürre beeinflusste Versionen der Tempelgarten-, Wald-, Belvedere- und der Highfort-Karte vor. Es kann zudem ein Battle Pass mit Premium-Inhalten erworben werden, der eine neue Exekution und eine neue, gemeinsame Geste beinhaltet.  

Das Update bringt ebenfalls einen kostenfreien Event-Pass, inklusive Helmschmuck, Stimmungseffekt, Schlacht-Montur und einzigartiger Waffen. Es kann zudem ein Battle Pass mit Premium-Inhalten erworben werden, der eine neue Exekution und eine neue, gemeinsame Geste beinhaltet. Zu guter Letzt dürfen sich die Spieler:innen auf einen brandneuen Helden freuen, der nach dem TU2-Update der Samurai-Fraktion beitreten wird.

RELATED //  For Honor: Tempest - Year 5 Season 3 startet in Kürze

Ein neuer Trailer stellt heute schon mal einen neuen Helden vor, der nach dem TU2-Update der Samurai-Fraktion in For Honor beitreten wird.