Fortnite Battle Royale Kapitel 2: Saison 8 gestartet

Epic Games startet heute in Fortnite Battle Royale das Kapitel 2: Saison 8, nachdem das große Finale der Saison 7 gerade erst zu Ende gegangen ist, in der Dr. Slone alle betrogen hat. Nun steht allerdings eine sehr viel größere Bedrohung bevor: Die Cubes.

Die wichtigsten Dinge der neuen Saison sind:

  • „The Sideways“: Eine düstere, mit Monstern besiedelte Realität, in der die Schwerkraft schwächer ist und das Bauen unmöglich. Die Cubes bringen nicht nur Korruption auf die Insel, sondern auch Portale zu dieser mysteriösen Realität, sogenannte „Sideways Anomalien“, durch die diese Realität Einfluss auf alles und jeden nimmt. Dadurch werden bestimmte Punkte auf der Karte in jedem Match vom Sideways beeinflusst und so zu sogenannten „Sideways Zonen“. Um gegen die dort ansässigen Monster anzukommen, gibt es neue „Sideways Waffen“, wie das „Sideways Maschinengewehr“ oder die „Sideways Minigun“
  • Allgegenwärtige Cube-Gefahr: Die Cubes sind allgegenwärtig und verbreiten überall ihre Korruption, die sich besonders rund um das havarierte Mutterschiff konzentriert. Im Kampf gegen die Cubes ist das aber eine der besten Anlaufstellen, da einiges an Alientechnik noch intakt ist. Zudem lassen sich um die Absturzstelle auch sogenannte „Schattensteine“ finden, die es ermöglichen kurzzeitig eine schattenhafte Gestalt anzunehmen.
  • Den Kampf anführen: Um gegen die neue Gefahr zu bestehen, müssen alle an einem Strang ziehen und ihre Barren in die diversen Bauunterfangen investieren, um so beispielsweise Selbstschussanlagen zu errichten. Ebenso gilt es Entscheidungen zu treffen, welche weiteren Gegenmaßnahmen errichtet werden sollen. Zur Unterstützung im Gefecht bringt J.B. Chimpanski zudem zwei altbekannte Waffen zurück: das automatische Scharfschützengewehr und die Harpunenkanone.
RELATED //  Fortnite: Die Rift Tour mit Ariana Grande startet heute Nacht

Weitere Infos dazu gibt es ergänzend auf dem Blog von Epic Games.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x