gamescom Opening Night mit 38 Games & Premieren

Was von der diesjährigen gamescom noch bleibt, ist zumindest die Opening Night, die im vergangenem Jahr einen erfolgreichen Start hingelegt hat. In diesem Jahr soll die Show trotz Corona nicht weniger spektakulär werden, wie der Host Geoff Keighley vorab in Aussicht stellt.

So verspricht man schon jetzt über 20 Premieren und Spiele, die man während der gamescom Opening Night präsentieren wird, wobei einige davon sicherlich auch wirklich große und lang erwartete Ankündigungen sein werden. In den Wochen danach gäbe es zudem noch viel zu enthüllen, heißt es ergänzend.

Als besonderes Highlight der gamescom Opening Night wurde bereits Mike Shinoda von Linkin Park bestätigt, der die Musik zur Liveshow komponiert hat. Weitere Partner der diesjährigen gamescom sind Activision Blizzard, astragon, BANDAI NAMCO Entertainment, BETHESDA, Electronic Arts, ESL, Headup, Indie Arena Booth, Koch Media, Microsoft/Xbox, SEGA Europe, Wargaming, Ubisoft, Yager Development GmbH und viele mehr.

Die gamescom Opening Night wird am 27. August 2020 live im Internet zu sehen sein.

Update: Inzwischen sind die Details zur gamescom Opening Night etwas konkreter geworden, wonach man sich auf insgesamt 38 Spiele und Premieren in der rund zweistündigen Show freuen kann. Diese kommen von 18 Publishern, wonach die meisten Big Player wohl abgedeckt sind. Den entsprechenden Stream findet ihr dann rechtzeitig hier bei uns.