Gerücht: Assassin´s Creed Origins – Neuer Name, weitere Infos & baldige Ankündigung (Update)

Einmal mehr machen heute Gerüchte zum neuen Assassin´s Creed die Runde, die zum einen den potenziell finalen Namen verraten, sowie eine baldige Ankündigung in Aussicht stellen, womöglich sogar noch vor der E3.

Demnach soll das Spiel nicht ‚Assassin´s Creed Empire‘ heißen, sondern ‚Assassin´s Creed Origins‘, was sicherlich gut zu einem Reboot der Serie passen würde. Die Informationen stammen diesmal von einem Mitarbeiter einer Druckerei, die Pre-Order Karten für verschiedene Hersteller und Händler produzieren.

Wie dieser Mitarbeiter im Reddit Forum behauptet, hätte er kürzlich einen Auftrag bearbeitet, der für ‚Assassin´s Creed Origins‘ galt. Er geht außerdem davon aus, dass das Setting weiterhin in Ägypten angesiedelt ist, da auf der Artwork-Vorlage eine Stadt mit Pyramiden im Hintergrund zu sehen war. In dessen Mitte wurde ein Assassine gezeigt, der auf die Stadt zuläuft und eine Art Bogen und Schild mit sich herumtrug. Ebenfalls erwähnt wird eine Gold-Edition, die zusammen mit dem Spiel, einem Season Pass und einem Steelbook ausgeliefert wird.

Abschließend heißt es, dass dies nicht das erste Mal war, dass er durch seine Arbeit über ein kommendes Spiel Bescheid weiß, für gewöhnlich werden diese Pre-Order Cards aber erst nach der Ankündigung in Auftrag gegeben. Er glaubt zudem, dass der Auftrag bis Ende des Monats ausgeliefert werden soll und man daher davon ausgeht, dass die Ankündigung um den gleichen Zeitraum oder kurz danach geschieht. Womöglich auf der E3? Zeitlich würde das zumindest gut passen.

Wie so oft gibt es für diese Behauptungen keinerlei Beweise, sodass man einfach abwarten muss, ob sich diese bewahrheiten werden oder nicht.

(Update)

Über das Wochenende sind weitere Details zum Spiel bekannt geworden, die zwar weiterhin als Gerücht einzustufen sind, die Begeisterung darum, falls sie am Ende tatsächlich zutreffen, noch überschwänglicher werden lassen. So hat sich inzwischen wohl eine zweite, nicht näher genannte Quelle zum Spiel geäußert und spricht dabei explizit auch von den Inhalten.

Darin behauptet man ebenfalls, dass der Titel ‚Origins‘ heißen wird und in einer riesigen offenen Welt im alten Ägypten spielt. Die Story selbst dreht sich wohl um die ursprüngliche Assassinen-Gilde, bei der man in die Rolle von zwei Hauptcharakteren schlüpft. Zudem soll die Story diesmal weniger linear verlaufen, mit einem Charakterentwicklungssystem, das nicht direkt an die Story gebunden ist und mit Bethesda´s ‚Skyrim‘ vergleichbar sei. In ersten internen Tests wird das Spiel zudem bereits sehr gut aufgenommen.

Der Spieler soll diesmal außerdem noch mehr Möglichkeiten zum Erkunden erhalten, da es ohnehin das größte Assassin´s Creed-Spiel sei, das jemals entwickelt wurde und dem eine jahrelange Entwicklungszeit zugrunde liegt. Weitere Details, die diesmal genannt werden sind Schlachten auf See, weitere Schauplätze, die man wohl kurzfristig besucht, unterschiedliche Zeitperioden und historische Schauplätze in Asien, dem Zweiten Weltkrieg, sowie auch wieder die Gegenwart bei  Abstergo Industries.

Mit einer offiziellen Ankündigung des Spiels wird auf der E3 2017 gerechnet.

(Update)

Nun ist auch ein erstes angebliches Bild zum Spiel aufgetaucht, das in etwa zur Meldung oben passt.

ACO

[asa2]B01LW2XHAE[/asa2]

Like it or Not!

0 0