Gerücht: Battleborn wird Free-2-Play (Update)

Da Gearbox MOBA-Titel ‚Battleborn‘ nicht zu recht zünden will, plant Publisher 2K offenbar den Umbau zu einem Free-2-Play Titel, ähnlich wie man es schon mit Evolve getan hat.

Wie das Onlinemagazin Kotaku berichtet, soll Battleborn jeher als Free-2-Play Spiel konzipiert worden sein, jedoch wollte 2K es unbedingt zum Vollpreis verkaufen. Da man hiermit allerdings schon in den ersten Wochen nach dem Release gefloppt ist und man das Spiel inzwischen überall hinterher geworfen bekommt, soll nun doch das Free-2-Play Modell realisiert werden. Zumindest auf dem PC war man damit dann überaus erfolgreich.

2K Games selbst hat sich noch nicht zu dem Bericht geäußert, die Ankündigung sei wohl aber zu Mitte November geplant.

(Update)

Inzwischen hat sich Gearbox CEO Randy Pitchford zu diesen Gerüchten geäußert, die demnach keine Pläne verfolgen, Battleborn in ein Free-2-Play Konzept umzubauen. Stattdessen plant man eine Art Trial Version, zu der es jedoch noch keine offizielle Ankündigung gab.

[asa2]B00LVU7VKA[/asa2]