Gerücht: Neuauflage von Star Wars Knights of the Old Republic in Arbeit

Electronic Arts könnte an einer Neuauflage von ‚Star Wars Knights of the Old Republic‘ arbeiten, wie derzeit mehrere Quellen behaupten.

Die Idee dazu gibt es wohl schon länger, wurde aber immer wieder zurückgestellt, bis jetzt. Uneinig sind sich die besagten Quellen darüber, ob es ein Remake werden soll, ein Nachfolger oder eine Neuinterpretation. In diesem Fall könnte man das Material von damals aufgreifen und es um weitere Elemente erweitern, um es in den Star Wars Kanon einzufügen.

Dies sind bislang aber nur Spekulationen, da sich EA nicht weiter zu diesem Bericht geäußert hat. Auch ist unklar, ob eine potenzielle Neuauflage dann auch für PlayStation erscheint oder nur für Xbox oder PC.

Über Star Wars Knights of the Old Republic

Knights of the Old Republic spielt 4.000 Jahre vor der ersten Star Wars-Episode. Die Republik liegt im Krieg mit den Sith, einem Clan abtrünniger Jedi, die danach streben, die Herrschaft im Universum an sich zu reißen. Und da die Macht stark in euch ist, lastet bald das Schicksal der gesamten Galaxis auf euren Schultern.

Obwohl Knights of the Old Republic mit seiner enormen spielerischen Freiheit kräftig punktet, verläuft anfangs alles recht linear. Dabei verschlägt es euch unter anderem auf den Wüstenplaneten Tatooine, auf den Wasserplaneten Manaan oder nach Kashyyyk, in die Heimatwelt der Wookies.