Gerücht: Red Dead Redemption 2 für PS5 in Arbeit, GTA VI & Bully 2 ebenfalls

Dass es nun stetig auf die neue Generation rund um die PS5 und der nächsten Xbox zugeht, lässt sich eigentlich nicht mehr abstreiten. Insofern werden sich auch die Entwickler bereits Gedanken darüber machen, wie sie ihre Zukunft planen, vor allem bei Spielen, die auf dem Games-as-a-Service Modell basieren.

Das beste Beispiel dafür dürfte aktuell wohl Red Dead Redemption 2 und Red Dead Online sein, das laut Rockstar genauso unterstützt werden soll, wie zuletzt GTA V und GTA Online, also im besten Fall über Jahre hinweg. Das bringt nun weitere Spekulationen um Rockstar in Umlauf, wie derzeit von einem bekannten Reddit-User zu lesen ist, der offenbar direkt Kontakte bei Rockstar hegt.

Demnach sei eine PS5- und Next Xbox Umsetzung von Red Dead Redemption 2 bereits beschlossene Sache, dessen Release für Ende 2020 angestrebt wird. Die Idee dazu ist jedenfalls gar nicht so abwegig, da man es mit GTA V zuletzt genauso gemacht hat. Dazu heißt es:

„Nachdem Red Dead Redemption 2 den Gold-Status erreicht hat, begann eine relativ kleine Gruppe von Mitarbeitern sofort mit der Arbeit an einem Remaster, das Ende 2020 erscheinen wird, um mit der Veröffentlichung der Next-Gen-Konsolen einher zu gehen.“

Damit nicht genug, musste man für die aktuelle Version des Spiels wohl schon recht viel zurückhalten, da man einfach noch zu sehr von der aktuellen Hardware eingeschränkt wurde, heißt es. Dies könnte auch mit ein Grund sein, warum man unbedingt an einem Next-Gen Release interessiert ist.

RELATED //  Take Two plant zahlreiche Remaster in den kommenden Jahren

GTA VI und Bully 2

Darüber hinaus soll ein Großteil bei Rockstar inzwischen mit Bully 2 beschäftigt sein, das ebenfalls 2020 erscheinen soll. Da die Engine hinter dem Spiel bereits fertig ist, gehen die Arbeiten daran wohl recht zügig voran und machen somit einen „baldigen“ Release möglich. Abschließend soll sich auch GTA VI bereits in einer frühen Phase befinden, das dann 2023 oder 2024 folgen soll und auf dem Erfolg von GTA V und Red Dead Redemption 2 aufbauen wird.

Wirkliche Belege für diese Behauptungen gibt derzeit nicht, man versichert aber, dass man die Quelle ohnehin nicht ausmachen könnte, da zu viele Mitarbeiter im Studio bereits in diese Pläne eingeweiht sind. Was das Ganze etwas glaubwürdig macht, ist, dass der besagte User auf Reddit ziemlich hoch angesehen (60K+ Karma) ist.

„Hier einige Informationen von einem Freund von mir, der bei Rockstar arbeitet. Sie haben mir die Erlaubnis gegeben, dies zu veröffentlichen, da sie zu 100% überzeugt sind, dass genug Rockstar-Mitarbeiter von den Informationen wissen, um nicht auf sie zurückgeführt werden zu können. Seid skeptisch, was ich verstehe, aber alles, was ich sagen kann, ist, dass ich schon eine Weile hier bin, über 60 Karma habe, mehrere Male Gold für meine Beiträge bekommen habe und nie einen Pos mit falschen Informationen veröffentlicht habe.“

Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x