Gerücht: Spyro the Dragon Trilogy Remaster – Ankündigung heute? (Update)

Publisher Activision hat inzwischen ja mehrfach angedeutet, dass man nachdem Erfolg von Crash Bandicoot weitere Remaster in Erwägung zieht. Dem folgen könnte nun die ‚Spyro the Dragon Trilogy‘, wie aktuelle Gerüchte besagen.

Laut Kotaku Editor Laura Kate Dale soll die Ankündigung der Spyro the Dragon Trilogy im kommenden März stattfinden und für PS4 mit PS4 Pro Support im dritten Quartal 2018 erscheinen. Dieses Datum würde in etwa mit dem 20. Jubiläum im September zusammenfallen, sodass ein Remaster hier durchaus Sinn machen würde.

Zum Umfang gehören hier wohl die PSone Klassiker Spyro the Dragon, Spyro 2: Ripto’s Rage! und Spyro: Year of the Dragon. Wie schon bei Crash Bandicoot soll auch die Spyro Trilogy mit neuen Inhalten ausgestattet werden, einschließlich neuer Cinematics, Animationen, überarbeiteter Beleuchtung und einem neuen Soundtrack.

Momentan handelt es sich hierbei allerdings noch um Gerüchte, die dementsprechend vorsichtig behandelt werden sollten, zumindest solange, bis Activision die Trilogie offiziell ankündigt.

(Update)

Wie man jetzt herausgefunden hat, wurde von Activision wohl ein derzeit noch anonymer Twitter Account angelegt, der zu Spyro gehören könnte, weshalb eine baldige Ankündigung des Remaster erwartet wird. Wir halten euch auf dem Laufenden.

(Update)

Weitere Gerüchte besagen, dass Activision das Remaster am heutigen Abend um 21 Uhr ankündigen wird. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Have your say!

2 0