Ghost Recon: Future Soldier – Infos zum aktuellen Cloud Update

In diesem Minuten hat Ubisoft ein Cloud Update für Ghost Recon: Future Soldier vorgenommen, zu dem der Publisher alle Infos veröffentlicht hat.

Alle Server werden zu diesem Zeitpunkt neu gestartet und ihr müsst euch neu verbinden, um das Update zu erhalten. Die Dauer der Abschaltung wird voraussichtlich nicht länger als fünf Minuten dauern.

Dieses Update bringt folgende Änderungen mit sich:

  • Erhöhung der Erfahrungspunkte im Spielmodus Stockade;
  • Verringerung der Menge Granaten beim Granatenwerfer und dem Unterlauf-Granatenwerfer auf 1;
  • Erhöhung des Schadens von Repetiergewehren (z.B. MSR und KSVK);
  • Vergrößerung des Magazins des VSS auf 20 Schuss;
  • Verkürzung der Zeit beim Hacken bei Benutzung des Feldcomputers;
  • Verbesserung der Anzeige von mehreren alternativen Spawn-Punkten im UI.

Bitte beachtet, dass wir die Nutzung von HE Granaten und Splittergranaten weiter beobachten werden und gegebenenfalls weitere Änderungen vornehmen werden.

Wie bei jedem Cloud Update werdet ihr nichts auf eure Konsole laden müssen: Alle Änderungen sind transparent und geschehen im Hintergrund. Um sicherzustellen, dass das Cloud Update ordnungsgemäß geladen wurde, schaut im Menü „Extras“ und überprüft dort die Nummer in der Ecke unten rechts; dort sollte 1.X.5 stehen.

[asa]B0052I3ZMU[/asa]