Google – Keynote mit Ubisoft, id Software, Crystal Dynamics & Amy Hennig

Die GDC in diesem Jahr wird besonders spannend, da Google hier wohl sein eigenes Gaming-Projekt vorstellen wird, hinter dem bislang ein Streaming-Service vermutet wird.

Ein erster Teaser dazu lässt jedenfalls schon Großes erahnen, für das man sich offenbar auch erfahrene Publisher und Entwickler ins Boot holt. So wurde jetzt bekannt, dass auch Ubisoft und id Software gemeinsam an der Keynote von Google teilnehmen werden. Denke wäre in diesem Zusammenhang, dass irgendwelche Spiele der beiden Unternehmen auf der Google-Plattform erscheinen werden.

Auf Twitter heißt es dazu:

Da nun schon fast täglich neue Meldungen zu Google auftauchen, wird man wohl auch bis zur Keynote am 19. März mit weiteren Überraschungen rechnen dürfen. Eines ist allerdings schon klar, Google scheint es jetzt ernst zu meinen, so dass nur noch die Frage bleibt, ob sie in Konkurrenz zu Sony und Microsoft treten wollen?

Update: Inzwischen werden immer mehr bekannte Gesichter und Studios auf der Google Keynote vertreten sein, darunter nun auch Crystal Dynamics (Tomb Raider) oder Amy Hennig (Uncharted). Nun wird bereits wild spekuliert, wie das alles zusammenpasst? Im Fall von Crystal Dynamics könnte das The Avengers Project vorgestellt werden, von id Software wird Rage 2 erwartet, während die Teilnahme von Amy Hennig wohl die größten Rätsel aufgibt. Zuletzt hatte Hennig für EA an dem inzwischen eingestelltem Star Wars-Projekt mitgewirkt und verließ daraufhin den Publisher mit ziemlich großer Enttäuschung. Es bleibt also weiterhin spannend, was uns Google in wenigen Tagen präsentieren wird.