Home News GTA V – Bereits 29 Millionen Spiele ausgeliefert
GTA V – Bereits 29 Millionen Spiele ausgeliefert
5

GTA V – Bereits 29 Millionen Spiele ausgeliefert

5

GTA V schreibt heute erneut Geschichte, nachdem das Spiel bereits in den ersten Release-Tagen Umsätze von über einer Milliarde Dollar generiert hat.

Wie Take-Two im aktuellen Quartalsbericht bestätigt, wurden weltweit 29 Millionen Kopien des Spiels ausgeliefert, womit GTA V selbst die Gesamtverkaufszahlen von GTA IV in den Schatten stellt.

„Das ist ein unerwarteter Erfolg,“ sagte Take-Two CEO Strauss Zelnick hierzu. „Der Titel erhielt stellare Bewertungen, erschütterte die Entertainment Industrie Rekorde und wurde bis heute annähernd 29 Millionen mal ausgeliefert. Der außergewöhnliche Erfolg von Grand Theft Auto V zeigt die positive Dynamik in unserem Business und die nachhaltige Nachfrage nach High-Quality Entertainment.“

Durch den Erfolg von GTA V verlief auch das zweite Quartal des Geschäftsjahres für Take-Two äußerst positiv, die dadurch einen Umsatz von 1,27 Milliarden Dollar generierten.

Dabei ist GTA V gerade einmal auf zwei Plattformen erschienen. Der PC folgt vermutlich in einigen Monaten sowie halten sich hartnäckig Gerüchte um eine Next-Gen Version.

Rockstar Games
Preis: EUR 21,88
28 neu von EUR 21,8867 gebraucht von EUR 11,60
bei amazon.de kaufen
tags:

Comment(5)

  1. Spielkonsolen sterben aus hieß es vor kurzem.
    Von wegen ein Spiel was sich 29 Millionen mal verkauft in so kurzer zeit kann unmöglich verschwunden. Bzw. Nur noch für Handy sein.
    Das wäre Schwachsinn. Mobile Gaming ist Schwachsinn.

    1. Ich denke was Trooper damit sagen wollte: Wenn das Spiel NUR für die Next-Gen-Konsolen erschienen wäre, dann hätten sich auch viel mehr direkt diese Konsolen zugelegt. Ich hatte im Vorfeld auch eigentlich fest damit gerechnet, dass sich Sony und Microsoft diese Next-Gen-Exklusivität erkaufen aber Fehlanzeige. Trotzdem schätze ich, dass solche Verhandlungen zumindest stattgefunden haben. Höchstwahrscheinlich haben sie einfach viel weniger geboten, als Rockstar mit den alten Konsolen einnehmen konnte.

  2. Jetzt stell sich mal einer vor, dass wäre eine PS4 und Xbox One Launch Titel gewesen, dann wären auf Anhieb 20 Millionen Konsolen in diesem Jahr unter die Leute gebracht …

    1. Ich hätte es mir sogar gewünscht. Das Spiel war zwar schon auf der PS3 der absolute Hammer – auch grafisch – aber auf der PS4 wäre es sicherlich noch mal ein ganzes Stück beeindruckender gewesen. Denn ab und zu habe ich mir schon gedacht, dass hier und da eine bessere Sichtweite etc. schon ganz nett gewesen wäre. Man hat an einigen Stellen halt schon gemerkt, dass es zwar gut entwickelt wurde, aber aus technischen Gründen Einschränkungen hingenommen werden mussten. Wenn man überlegt, was Rockstar aus der alten Konsole rausgeholt hat, kann man sich das Potential der PS4 kaum vorstellen.

Comments are closed.