GWENT: The Witcher Card Game startet in die Open BETA, auch auf PS4

CD Projekt hat den Starttermin der Open BETA Phase von ‘GWENT: The Witcher Card Game’ bekannt gegeben, die auch auf PlayStation 4 stattfindet.

Die öffentliche Beta von GWENT stellt für alle Spieler einen Neustart da. So werden hier die Kartensammlungen und der Spielfortschritt zurückgesetzt, um für die Teilnehmer gleiche Startbedingungen zu haben. Jeder, der bereits an der geschlossenen Beta teilgenommen hat, bekommt dafür für seine investierte Zeit Kartenfässer und weitere Ingame-Belohnungen.

“Die öffentliche Beta ist der nächste Schritt im Entwicklungsprozess unseres Spiels und wir empfinden es als Ehre, diesen gemeinsam mit allen, die uns bislang begleitet haben, zu erleben.”, so Benjamin Lee, Development Director bei CD PROJEKT RED. “Gleichzeitig ist es für viele neue Spieler eine gute Gelegenheit, GWENT erstmals auszuprobieren und wir freuen uns darauf, zusammen an den weiteren Verbesserungen des Spiels zu arbeiten”, fügt Lee hinzu.

Die Umstellung von der geschlossenen hin zur öffentlichen Beta bringt zudem eine technisch bedingte Übergangsphase mit sich – diese beginnt am 22. Mai. Bis zum Start der öffentlichen BETA am 24. Mai sind die Spiele-Server für Wartungsarbeiten somit offline.

Wer noch einmal vor der BETA einen Blick auf das Spiel werfen möchte, kann heute Abend ab 21. Uhr einem Livestream von CD Projekt beiwohnen, der via Twitch übertragen wird.

Like it or Not!

0 0